120 Jahre Familientradition – Gaststätte Vennen im alten Brauhaus

120 Jahre Familientradition – Gaststätte Vennen im alten Brauhaus

120-jahre-vennen

120 Jahre Familientradition

Rheinische Klassiker:

  • Jerschzupp- Graupensuppe
  • Murre Jubbel- Möhren und Kartoffelbrei untereinander mit einer Mettwurst
  • Himmel on Äd- Apfel und Kartoffelbrei untereinander mit gebratener Blutwurst und Röstzwiebeln
  • Strammer Max – gekochten Schinken auf Brot mit zwei Spiegeleiern
  • Grosser gem. Salatteller mit hausgemachten Kartoffelsalat
  • Russenei – Kartoffelsalat mit Mayodressing und Lachsersatz
  • Heringsstipp in Sahnesauce mit Röstkartoffeln
  • Hackbraten mit Wirsinggemüse und Bratkartoffeln

Diese Speisen werden speziell im Januar anlässlich unseres Jubiläums angeboten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kölsche Krätzjer mit Philipp Oebel

Kölsche Krätzjer mit Philipp Oebel

Kartenreservierung per Mail untervennen@liedberg.de 

Betreff: Veranstaltung mit Datum eintragen

Bankverbindung:
DE44 3106 0181 5057 0750 17
BIC: GENODED1GBM

Bitte überweisen Sie den Betrag für die Eintrittskarten nach unserer Bestätigungsmail an das angegebene Konto. Bitte beachten Sie, dass Karten erst dann zurückgelegt werden, wenn Ihre Überweisung bei uns eingegangen ist.

Bereits bezahlte Karten sind generell von einer Rückgabe ausgeschlossen.

Mit dem Einlass jeweils 2 Stunden vor einer Veranstaltung ist im Bankettsaal Getränke Service und Speisen aus einer kleinen Speisenauswahl möglich!

Phillip-Oebel-Kölsch-Comedy-Kaberettist-2019
RÄUBER GO WEST

RÄUBER GO WEST

So heißt das Motto der Kölner Kultband „Räuber“ für2019. Der Name ist Programm, denn ab Januar `19 ist Sven Westder neue Sänger an der „Räuberfront“. Er ist mit über 4.000 nationalen und internationalen Shows (u. a. The Westbunch) kein Unbekannter in der deutschen Musik- und Medienlandschaft. Beim Casting im Herbst 2018 konnte er die Räuberbande mit seinen Qualitäten als Sänger und Entertainer voll überzeugen. So ist er – auch durchseinen Teamgeist – innerhalb kürzester Zeit zu einem geschätzten und vollwertigen Mitglied der Räuberfamilie geworden. Neben Sven West gehören Keyboarder „Captain“ Kurt Feller, Drummer Wolfgang „Wolli“ Bachem, Gitarrist Andreas „Schrader“ Dorn und Bassist Jürgen „Geppie“ Gebhart zur Band.

„Denn wenn dat Trömmelche jeht“ Die Band wurde 1991 von Karl-Heinz Brand und Kurt Feller gegründet. Seitdem produziert sie jedes Jahr Hits, die teilweise sogarbundesweit bekannt sind. Ihr absoluter Kult-Hit wurde von „Papa Trömmelche“ K.-H. Brand geschrieben. Es ist die lauthals mitgesungene Tor-Fanfare des 1.FC Köln und ertönt aus 50.000 Kehlen im Rhein-Energie-Stadion, wenn unser „Effzeh“ ein Tor erzielt.

Neben den zahlreichen traditionellen Klassikern sind die Räuber aber auch mit ihren aktuellen Titeln wie „Dat es Heimat“ (2015), „Für die Iwigkeit“ (2017) und „Home is where the Dome is“ (2018) am Puls der Zeit. Sie gehören damit zu denwenigen Mundart-Bands, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern können. Mit ihrem breiten Song-Pool sind die Räuber ein absoluter Stimmungsgarant im Sitzungskarneval und 1 ́ste Wahl für einen facettenreichen Konzertabend im restlichen Jahr. Freuen Sie sich mit den Räubern auf ein musikalisches Feuerwerk und „janz vill kölsches Hätz“

Komplett AUSVERKAUFT!

1.Bierseminar im Mai

1.Bierseminar im Mai

Bei Vennen wird (hin und wieder) selbst Bier gebraut. 

Freitag, 3. Mai 2019
Einlass 18 Uhr
Beginn 19 Uhr

Dauer ca. 4 Stunden
Seminarkosten 39,80 Euro
max Teilnehmerzahl 20 Personen

Seminarkosten inkl. 3 Gang Braumeistermenü.

Verkostung des frisch gebrauten Bieres und Teilnahme Urkunde, andere Getränke extra.

Mit einer lizenziert zollamtlich gemeldeten Hobby Brauanlage. Vorführung mit „Hobby Braumeister“ Glen Gloy.

Von der ersten Tätigkeit an bis zum fertig gebrauten Bier. Mit allen wissenswerten Informationen und Produkterklärungen.

Sehr zum Wohle, Prost!